„Wenn wir aufhören, das Falsche zu tun,
dann geschieht das Richtige von selbst“
F. M. Alexander
 

F. M. Alexander (1869-1955)


Frederick Matthias Alexander war australischer Schauspieler und Rezitator. Wiederkehrende und immer stärker werdende Heiserkeit drohte seiner Karriere ein Ende zu setzen. Medizinische Maßnahmen bewirkten nur vorübergehende Verbesserungen, weshalb Alexander selbst nach einer Lösung für sein Stimmproblem suchte.

Intensive Selbstbeobachtungen beim Sprechen und Rezitieren führten zu der Erkenntnis, dass er seine Heiserkeit, durch die Art und Weise wie er sein Vorhaben ausführte, selbst verursachte.

Er entdeckte und erforschte wesentliche Grundlagen menschlicher Bewegung. Daraus entstanden neue Denkansätze und Arbeitsmethoden, die ihn in die Lage versetzten sein Problem zu lösen. Mehr noch: sein zuvor recht schwächlicher Gesundheitszustand verbesserte sich sehr.
  Alexander-Technik: eine effektive Methode zur Verbesserung von Bewegungsabläufen, unterrichtet in Ludwigsburg, Stuttgart, Bietigheim, Winnenden und Heilbronn.
F.M. Alexander
 
Monika Heid - Lehrerin der F. M. Alexander-Technik (ITM) - August-Lämmle-Weg 1 - 71711 Steinheim